Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Grußwort des Bundesministers des Auswärtigen, Heiko Maas, an die Besucherinnen und Besucher der Website des BfAA

21.12.2020 - Artikel
Grußwort Eröffnung BfAA
Bundesaußenminister des Auswärtigen, Heiko Maas© Thomas Imo

Seit 150 Jahren gibt es das Auswärtige Amt. Wir schauen zurück auf eine lange, wechselvolle Geschichte, auf diplomatische Erfolge ebenso wie auf die verhängnisvollen Pfade, die die deutsche Diplomatie in der Vergangenheit eingeschlagen hat. Seit seiner Wiedergründung in der Bundesrepublik vor genau 70 Jahren hat das Auswärtige Amt immer wieder seine Reform- und Innovationsfähigkeit unter Beweis gestellt. Es ist eine Freude für mich, dass wir am 1. Januar 2021 mit der Gründung des Bundesamts für Auswärtige Angelegenheiten (BfAA) ein ganz neues Kapitel aufschlagen. Ich lade Sie herzlich ein, diesen besonderen Anlass gemeinsam mit uns zu begehen und sich auf dieser Website einen Überblick über die neue Behörde zu verschaffen!

Seinen Hauptsitz wird das BfAA in der traditionsreichen Stadt Brandenburg an der Havel haben. Ich bin überzeugt, dass das Bundesamt hier, wie auch an seinen weiteren Standorten Berlin und Bonn, sehr schnell Fuß fassen wird.

Es gehört zum Berufsleben der Diplomatinnen und Diplomaten, sowohl im Ausland an einer Botschaft oder einem Generalkonsulat zu arbeiten, als auch Aufgaben in der Zentrale in Bonn oder Berlin wahrzunehmen. Nur so können wir das Deutschland von Heute und seine Interessen bestmöglich im Ausland vertreten. In immer mehr Bereichen benötigen wir als modernes Ministerium aber neben dem diplomatischen Personal zunehmend Expertinnen und Experten, die über lange Zeit und mit großer Kontinuität besonderen Sachverstand aufbauen. Diese besonderen Aufgaben mit einem ständigen Auslandsbezug werden künftig im BfAA zu Hause sein. Der Auswärtige Dienst Deutschlands verfügt nun über ein zweites Standbein im Inland. Damit stellen wir uns insgesamt flexibler und digitaler auf.

Die Welt hat sich in den letzten Jahren rasant verändert. Das hat die Dynamik des außenpolitischen Geschäfts maßgeblich beeinflusst. Wir sind gefordert, schnell, wirksam und agil auf neue Entwicklungen zu reagieren. Ich freue mich, dass das Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten als zentrale Serviceeinrichtung für die deutsche Außenpolitik dazu einen entscheidenden Beitrag leisten wird. Im 150. Jahr des Bestehens des Auswärtigen Amts feiern wir damit einen ganz besonderen Geburtstag.

nach oben